Man lenkt sich halt ab.

Den ganzen Tag. 

Vom Aufwachen bis zum späten Abend.

Heute: Dosen sammeln.

10 Stück. + die 3 die ich Sandra zu Liebe noch mal mit gelaufen bin.

Es waren alle angenehme Caches, so dass man körperlich nicht sonderlich im Eimer ist. Es gab auch das ein oder andere Frust-Erlebnis. Aber auch die Beseitigung 2er „Schandflecken“ auf der Karte. Dosen die einen wahnsinnig machen, weil man sie noch nicht hat.

Es war gut. Schön. Echt.

Aber alleine zu Hause sein ist und bleibt nun mal beschissen. *seufz*

 

Advertisements