Ich bin müde. 

Und nachdem ich heute Nachmittag noch dieses wunderbare Gefühl hatte, dass ich nix gescheites getan habe – was natürlich nicht stimmte, denn mein „Sportplatz“ im Wohnzimmer ist jetzt frei – habe ich das Gefühl mittlerweile auch beseitigt. Mit Sport. Nach 30 Minuten triefen kann selbst ich mir nicht mehr erzählen, dass ich nichts gemacht habe. 😉

Auch die Küche ist besser als vorher, der Kleiderschrank zumindest halb eingeräumt und mit ein paar Handgriffen könnte das Wohnzimmer morgen tatsächlich fertig sein. Also so richtig echt mit allem. 

(Gut, Bilder und Lampen fehlen noch… aber das ist ja auch nur zur Hälfte in meiner Macht und hat noch etwas  Zeit. :))

Jedenfalls ist so weit alles okay. 

Ja, ein wenig Wehmut tobt seit Freitag in mir. Neben all dem Schönen. Das bleibt wohl nicht aus und geht zu tief um das jetzt noch zu verschriftlichen. Vllt. morgen. 

Aber alles in allem geht es mir ganz gut. 🙂

Advertisements