Und plötzlich ist es Sonntag. Und die Tage ohne Artikel vermehrten sich zügig. Aufgefallen ist mir das erst gestern. Irgendwann auf meiner Party. Und da konnte ich ja dann auch nix mehr dran ändern. 

Heute hatte ich mir dann vorgenommen direkt beim ersten Kaffee zu bloggen. Aber gut… wir haben jetzt 19 Uhr. Das hat wohl nicht ganz funktioniert. Ich war nämlich damit beschäftigt MEINEN!!! Laptop einzurichten. (Und diverse Dinge zu tun die ich auf Ilanas Laptop zwecks Geschwindigkeitsmangel einfach nicht tun konnte…) Den gab es gestern nämlich einfach mal so. Es war nicht gänzlich überraschend, weil dieser mit einem „Wenn er wieder fertig ist, kannst du ihn behalten.“ vor ein paar Monaten oder nem Jahr? schon mal meine Wohnung verließ. Aber ganz ehrlich? Ich habe nicht damit gerechnet, dass es so bald funktionieren wird und schon gar nicht passend zu diesem sehr passenden Zeitpunkt. 

Aber da ist er nun und dieses Gefühl diesen Laptop jetzt so gestalten zu können wie ich will, ohne eingeschränkte Rechte oder den Gedanken, dass da noch „fremde“ Daten drauf rumschwirren ist wirklich unübertroffen. Was meinen Dank an Ilana natürlich nicht schmälert. Sie hat überaus fix reagiert und dafür danke ich ihr wirklich sehr. 🙂 Auch ein anderes Angebot, welches an mich heran getragen wurde (Ich weiß nicht ob sie genannt werden wollen würde…) hat mich wirklich umgehauen. Ich saß hier wirklich eine Weile sprachlos und wusste nicht wie ich drauf reagieren sollte. Im Endeffekt hatte ich das Angebot angenommen. Jetzt ist es aber überflüssig geworden. 🙂

Denn nicht nur der Laptop steht hier auch ein funktionstüchtiger Rechner wurde hier gestern einfach mal so mitgebracht. Ich habe tolle Freunde. Echt. Da werde ich (vllt. sogar später noch) meine Festplatte einbauen und dann hätte ich vllt. sogar beides. *tränchen verdrück*

Nur meine Karriere als Zockerin ist vorläufig mal wieder beendet. WoW-fähig ist weder das eine noch das andere Teil. Glaube ich. Wobei ich das beim Laptop gar nicht 100pro wüsste… *grübel* Egal. Der Account läuft erst mal heute aus. 

Die Rechnerlosigkeit ist ja nun eigentlich auch kein Argument für das wenige Schreiben. Weil, ich hatte ja die Möglichkeit. Ich habe nur einfach verdammt viel erlebt und wenig Zeit gehabt. Und es war schön und auch anstrengend. 

Ich habe Mittwoch Besuch gehabt.

Donnerstag meinen Geburtstag auf der Spielemesse verbracht.

Freitag gearbeitet, Tafel, 2 Stunden Betreuung und auch längeren Besuch hinter mich gebracht.

Und letztendlich gestern meine Wohnung in Schuss gebracht und Chili für die ganze Meute gemacht. 

Und dann war Party. ^^

 

Und über all das werde ich noch detaillierter berichten. Hoffentlich im Laufe der nächsten Woche.

Über…

… die Arbeit und die aktuellen Gedanken und Entwicklungen.

… Hamburg! Definitiv! Muss! Und in dem Zusammenhang auch noch über Cuxhaven und weitere Pläne diesbezüglich.

… meinen Geburtstag. Emotional, Spielemesse und Party. Und natürlich auch die Geschenke 😀

… den Produkttest an dem ich gerade mal wieder teilnehmen darf!

 

Ich hoffe ihr habt mich ausgiebig vermisst.

Advertisements