Da wären wir nun. In einer anderen Wohnung als beim letzten Mal & schon jetzt höchst genervt. Nicht nur, dass wir genau eine halbe! Rolle Klopapier haben, nein auch ein Backofen fehlt. Die Türen springen alle wieder von selbst auf und die Couch ist irgendwie winzig… 

Wir bereuen es also schon die 15€ gespart zu haben. Denn die andere Wohnung war wirklich unglaublich toll. Hier ist es dezent ungemütlich. Wir haben auch keinen Toaster. Und die Wanne ist so gebaut, dass man quasi sitzend duschen muss… Irgendwie blöd. Ein wenig weit vom Schuss ist sie auch… vom Bahnhof zwar genauso weit wie die andere, aber auf dem Weg hier hin liegt halt nichts mehr… Der einzige Vorteil: 2 Supermärkte statt einem und näher dran als beim letzten Mal. ^^

Immerhin haben wir es heute tatsächlich ins Kino geschafft. Was beim letzten Aufenthalt ja so gar nicht funktioniert hat. Und der Film – Les Miserables – war wirklich wirklich gut. Hätte ich so ja gar nicht gedacht. Vor allem wo mein Englisch doch eigentlich so mies ist… Aber bis auf die Anfangsszene war das alles wirklich sehr klar zu verstehen und selbst mir ist aufgefallen, dass die Untertitel durchaus … frei gewählt sein könnten. Aber ich fand den Film gut… und bin wirklich erstaunt wie gut die meisten Schauspieler doch singen können…

Für morgen haben wir bisher nicht allzu viel geplant. Tourismusbüro, Gästekarte holen. Gummizelle, Spieleladen, Baguettes essen… Also hier in der Stadt bleiben. Vllt. mal ne Dose holen. Aber nix aufregendes. 

 

 

 

Advertisements