…ist ein Arschloch. Das hab ich schon mal geklärt gehabt. Doch diesmal übertrifft es sich echt selbst. Eine Welt in der „sich lieb haben“ nicht ausreicht um glücklich zu werden ist einfach scheiße. Ist eine Welt auf die ich wirklich keinen Nerv mehr habe. 

Ich habe niemandem was getan. Ich möchte nur auch endlich mal langfristig glücklich sein. Darf ich offensichtlich nicht. Und es ist nicht mal jemand da, den man dafür verantwortlich machen kann. Denn niemand kann was dafür. Es soll halt nur mal wieder nicht sein. 

Hatte mich doch gerade an ihn gewöhnt.

Advertisements