… oder wie ich zu einer Freundin zum Essen ging und mit einer Festplatte wieder kam… (und meine Spülmaschine wieder einen neuen Griff bekam)

Ich war bei der herzallerliebsten Nisi zum Essen. Also eigentlich wollten wir ja zu ihrer Mama, aber dann kam die zu ihr… und wie auch immer… ist ja auch egal. Ich war jedenfalls da. Und der Sperrmüll auch. Von irgendwo aus der Straße. Vor ihrer Tür.

Ich habe ihn ja erst mal gekonnt übersehen… aber als ihr Papa raus ging um der einen Mikrowelle den Drehknopf zu stehlen um ihn wieder bei Nisi anzubringen… habe ich das auch mitbekommen… und irgendwie hieß es dann plötzlich „Da steht auch nen Tower…“ Und ich dachte mir „Ob da wohl noch ne Festplatte drin ist?“ 

Als wir dann raus sind (Portale, Portale… ) und wieder zurück kamen, haben wir den Tower mal geöffnet… und Hoppla… 3!!! Festplatten… Wer wirft sowas weg? Wir entschlossen uns den gesamten Tower mit rein zunehmen (der Rechner sieht komplett in Takt aus…),auch noch 4 süße Holzkörbchen mitzunehmen und den zweiten Knopf für meine Spülmaschine zu entwenden und gingen wieder rein. 

Die erste Platte hatte nur 40 GB und meine Erwartungen sanken… eine 40 GB Platte brauch ich nun wirklich nicht mehr… doch dann 160 GB… und *trommelwirbel* eine 500 GB Platte… WTF? Wer tut sowas? 

Ich hab die größeren beiden Platten mitgenommen und die 500er erst mal direkt ins externe Gehäuse gepackt und angeschlossen…  Darauf 2 Ordner… „Musik“ und „Eigene Videos“… Nun… könnt ihr euch den Rest denken? 😉 Ich finde es jedenfalls überaus amüsant. Hatte nie welche auf meinem Rechner… und nun direkt.. so viele. xD

Nein im Ernst… ich freue mich wahnsinnig über den Speicherplatz. So unverhofft.

 

Advertisements