Mal wieder fühle ich mich gehetzt. Von der Zeit, von meinem Leben. Dabei habe ich in den letzten Wochen vermehrt das Gefühl gehabt, dass es einfach läuft. Und schon okay so ist. Dass ich eben kein normales Leben führen werde und das völlig okay ist…  absolut. Dass nach jedem Wochenende einfach eine weitere Woche folgen wird und dass es nicht schlimm ist, wenn wieder eine Woche herum ist… 

Und heute fühle ich mich wieder so gehetzt… schaue auf die Woche… schaue mich bei mir um und bekomme Druckgefühle und fühle mich einfach nur gehetzt. Sehne mich nach einem Ruhepol und finde keinen… Einem Ort wo ich einfach  umsorgt werde. Wo ich hingehöre, zur Ruhe kommen kann und lieb gehabt werde. Aber den gibt es eben nicht. 

 

Advertisements