Drei Mädels gingen hin. Drei Mädels durften spenden. Unglaubliche Sache.

Meine Sorgen bezüglich Ibuprofen waren gänzlich unbegründet. Ich habe zwar keine genommen und dementsprechend auch keine angegeben. Aber nach der Spende nachgefragt und die Antwort bekommen, dass Ibus kein Problem darstellen. Höchstens bei Thrombozytenspenden. Und dafür sind meine Werte eh zu mies.

Dafür war mein „Eisen“ heute ziemlich gut… Also gut im Sinne von „weitaus besser als ich dachte“. Brauchte 7,8 und hatte 8,2 8,1. Letzte Woche hab ich mit 8,5 Vollblut gespendet… der Verlust hält sich in Grenzen würde ich sagen. 😉

Advertisements