Zuallererst. Ich habe ein Herz für chaotische Menschen.  Deswegen ist das hier zwar wirklich „dumm gelaufen“, aber jetzt nicht sooo dramatisch. Also eine Krise wird es nicht, zu mal es bisher recht gut für mich ausgegangen ist… Mal sehen was noch kommt. ^^

Heute steht in meinem Kalender um 13.45 Uhr der Termin mit G. meiner zweiten Betreuung. Ich mag G. Und ich verkneife mir jetzt an dieser Stelle alle Witze die man über diese Schreibweise machen kann. *hust*  Demnach stand der Wecker auf 12.30 Uhr was auch völlig ausgereicht hätte. Ich hatte den Plan direkt nach dem Aufstehen die Wäsche anzuwerfen, damit die dann mitten im Termin fertig wäre… ursprünglich war auch Saugen und Wischen geplant… Voll das Konzept quasi…

Um kurz vor 12 fing es dann an hier wie wild zu klingeln. Das ist nicht unnormal. Sämtliche Brief- und Paketboten gehen davon aus, dass man bei mir alles abgeben kann, weil ich ja eh immer da bin… (Irgendwann schwenken sie da vllt. auch um, wenn sie merken, dass ich vor 15 Uhr nicht öffne…) Doch dieses Klingeln hörte nicht auf… Noch im Bett liegend, sah ich auf die Uhr. Hab an der Uhrzeit gezweifelt, aufs Handy geschaut und mich wieder umgedreht. Insgesamt klingelte es jedoch 6 Mal… über einen sehr langen Zeitraum. Beim 3. Mal hatte ich schon einen „Menschen die 4x klingeln, machen mir Angst“ Tweet im Kopf… irgendwann bin ich aufgestanden… hab aus dem Fenster geschaut…und es klingelte wieder.

J. stand vor der Tür. Eine Ergänzungskraft (so wie G.) die ich mal kurz kennengelernt hatte, bevor sie dann einen Krankenschein hatte und ich doch G. zugeteilt bekam. Jetzt stand J. vor der Tür  und versuchte mir mitzuteilen, dass G. nicht mehr käme. Sie wäre ja nur Vertretung gewesen… Ähm ja? Versteht mich nicht falsch, aber es gibt Menschen mit denen funkt es arbeitstechnisch und es gibt Menschen mit denen ist es krampfig. G. funkt… J. krampft. Abgesehen davon hat mir G. letzte Woche auch erzählt, dass sie mich behält, obwohl sie viele Klienten wieder an J. abgeben musste…. Ihr könnt euch vllt. vorstellen wie wirr mich das gemacht hat… so ganz ohne 1,5 Stunden Aufwachzeit? Und dann auch noch die Vorstellung mit J. arbeiten zu müssen…  Sie hat mich dann gefragt wer mir lieber wäre… und ich habe tatsächlich G. gesagt. *jubel* Nach ein paar vielen Anrufen war das dann auch geklärt. J. sehe ich nicht wieder. G. kommt nächste Woche. Wobei ich betonen möchte, dass J. sehr nett ist. Aber das Arbeiten war halt anstrengend… und sie ist relativ laut und allergisch gegen meine Miezen. Viel zu viele nervige Faktoren.

Was aber noch viel amüsanter war… sie stand einfach so vor der Tür. Und ich wusste von nix. Weil Nachrichten von D. nicht durchkamen. Ich habe seit Montag keine SMS mehr erhalten. Weder eine, dass sich die Termine und Personen geändert haben noch eine, dass sie nun mal wieder krank ist. 

Der Laden ist wirklich unglaublich gut organisiert.. aber wie gesagt… ich habe ein Herz für chaotische Menschen… und das Arbeiten klappt gerade mit G. ganz hervorragend. 

Und während ich den Text schon um 13.45 angefangen habe (und dann vom Telefonieren abgelenkt war und überhaupt und sowieso…) weiß ich jetzt auch seit ner halben Stunde wer meine Vertretung sein wird… und da sie nen Termin für Ende nächster Woche gemacht hat.. wird D. wohl länger krank sein… 

Advertisements