Der Slam hat wesentlich länger gedauert als gedacht.. bin gerade erst zu Hause und deswegen sehr verspätet…. aber ich schlafe ja dafür lange nicht… 😉 Um Zeit zu sparen hier dann aber kein langer Text mehr… sondern nur der Verweis zur Werbung.

Und während ich fix esse… tippe ich nebenher noch die Antworten auf die bisherigen Fragen. So weit es geht. ^^

21:00 Uhr: 

1) Nenne uns das Buch das zu lesen wirst und wieso du es liest.

Ich werde wohl zwei Bücher lesen. Twilight… allerdings auf Englisch und deswegen wohl immer nur eine sehr, sehr kleine Dosis… Englisch und ich sind bisher keine Freunde… und ich lese es jetzt noch mal, weil ich englische Bücher lesen will. Übrigens auch hier erwähnt. Wenn mir das dann zu viel Englisch ist, werde ich mit Skulduggery Pleasant – Duell der Dimensionen von Derek Landy weiter machen. Weil ich die Skulduggery-Reihe großartig finde und es auch hier einen wichtigen Platz hat. 😉  

21:50 Uhr:

 2) Welche Gemeinsamkeiten kannst du bis jetzt zwischen dem Hauptcharakter und dir feststellen? 

Nun, ich kenne ja beide Hauptcharaktere in den Büchern schon sehr lange und sehr gut. Von daher kann ich das auch jetzt sagen ohne heute schon gelesen zu haben 😀 Walküre und ich haben wohl den Humor und die Reaktion auf dumme Menschen gemeinsam. Bella und ich? Nun ja… Das Talent sich in bescheuerte Situationen zu begeben… ^^ 

22:40 Uhr: 

3) Geh bitte auf Seite 45, nenne uns den 1. Satz und geh auf Seite 140 und nenne den letzten.

Twilight: When I opened my eyes in the morning, something was different.The tires squealed as he spun around to face north, accelerating too quickly, swerving towrd the stunned men on the street.

Skulduggery: Oder hielten Sie es nicht für notwendig, ihnen Ihre Unterstützung anzubieten?Sie hatte die Worte gesehen und gelesen, aber ein Zimmer voller Blut und eine Frau mittleren Alters mit einem vergifteten Ring verhinderten, dass sie ihren Sinn aufnehmen konnte.  

23:30 Uhr: 

4) Meckern muss sein! Was kannst du grade überhaupt nicht an dem Buch, seine Protagonisten, der Handlung etc. ab? Was würdest du ganz anders machen?

Uff… Tanith sollte Restantenfrei sein… eindeutig. Das nervt mich wirklich und ich finde es überhaupt nicht schön, dass die Freundschaft zu Walküre somit torpediert wurde.Ansonsten… bin ich bei Twilight diesmal erst bei Seite 10. Also kann ich da an der Stelle noch nicht allzu viel meckern. 😉Um 00:20 kommt schon die nächste Frage… und da mein Essen gerade echt zum Brechen geschmeckt hat… werde ich die Zeit bis dahin noch mit der Suche nach was anderem verbringen… und erst nach der 5. Frage auch wirklich anfangen zu lesen. ^^ (Und das Format hier ändern… das will irgendwie nicht so wie ich…) Aber jetzt hau ich den Artikel erst mal raus!

00:20 Uhr:

WAKE UP! Jetzt ist Hardcorelesen angesagt! Das wurde schon die letzte Lesenacht gemacht und dieses mal kommt ihr auch nicht drum rum 😉 Lest ab genau jetzt so schnell ihr könnt genau 30 Minuten lang! Und bitte Fair bleiben und nur die Seiten zählen die ihr wirklich gelesen habt!

38 Seiten. Faszinierend.. ich hab da noch nie drauf geachtet und weiß jetzt auch nicht, ob das schnell oder langsam ist  😀

00:50 Uhr:

6) Wo bist du grade mit deinem Protagonist und wie gefällt es dir dort?

Walküre hats in eine andere Dimension verschlagen und die ist echt grausig.  Eine Welt in der man für falsche Gedanken direkt geköpft wird… Eher unspaßig.  Also wenn es nach mir ginge würde ich da gerne fix wieder weg wollen ^^

1:30 Uhr:

7) Google deinen Namen (Den Namen wie du hier heißt. Ich beispielsweise „Ines Caranaubahx“ – ich heiß ja nicht wirklich Caranaubahx ^^) und präsentiere uns die wie viele Suchergebnisse es gibt.

Ungefähr 18.200. Und die komplette erste Seite ist auf jeden Fall auch nur von mir… ^^

2:10 Uhr:
8) Wenn du die Möglichkeit hättest, was würdest du deinem Protagonisten jetzt grade sagen? & was würdest du machen wärst du in dieser Situation?

Dass sie wissen müssten, dass ihr Plan schief gehen wird. Wie immer. Pläne von Skulduggery und Walküre funktionieren ja nie. Also sollten sie wohl direkt davon ausgehen, dass es schief gehen wird. ^^ Eine bessere Lösung hab ich aber auch nicht unbedingt. An Walküres Stelle hätte ich mir wohl einfach schon lange die Kugel gegeben. 

2:50 Uhr:
9) Nenne uns ein Zitat aus deinem derzeitigen Buch
+ Erinnere dich zurück: was war die letzte Buchverfilmung die du im Kino geguckt hast und wie fandest du sie?

Passenderweise hatte ich mir für die letzten 40 Minuten dann doch mal Twilight geschnappt (und es war echt mühsam die Zeit durchzuhalten… ist in Englisch wirklich anstrengend… Ich bin ja so schlecht…) Wenn ich aber Twilight zitieren müsste… fällt mir als erstes eine Stelle vom Ende des Buches ein… und ich nehme mir jetzt einfach mal das Recht diese zu nehmen. 

Passend war der Wechsel jetzt auch… weil das einzige was mir da jetzt einfällt glaub ich auch Twilight war… New Moon. Ist also ewig her… Aber möglicherweise vergesse ich auch einfach was anderes… Jedenfalls war ich da damals alleine im Kino… und habs bitter bereut, weil ich die Deutsche Synchronisation so zum kotzen fand, dass ich es fast nicht ausgehalten habe. Ich hab den ersten immer auf Englisch geschaut (die einzigen Filme… die ich von Anfang an auf Englisch geschaut habe… bis auf diese eine Ausnahme, weil ich zu neugierig war…) … und danach auch… weshalb ich den letzten übrigens auch noch nicht gesehen hab… weil ich mir die DVD noch holen muss ^^ Den Film an sich… fand ich ganz okay. Von allen 4 Büchern… ist das 2. aber definitiv das langweiligste.

3:30 Uhr:
Zum Schluss, als letzte Aufgabe, noch etwas richtig schön gemeines;
10) Versuche einen Reim zu schreiben, das mindestens 4 Zeilen hat und im Verbindung mit deinem Buch steht.

Keine Chance. Ich würde an meinem Perfektionismus zu Grunde gehen. *g* Könnte ich einfach aus dem Stegreif schreiben, wäre ich schon längst Bestseller-Autorin 😀

Advertisements