Und da haue ich am Freitag mal eben diese paar Sätze raus und dann kommt nichts mehr. Weil einfach nie der richtige Moment war. Und wahrscheinlich ist er auch jetzt nicht, weil es ihn einfach nicht gibt.

Dich überfordert die Aufmerksamkeit die du gerade bekommst. Du verstehst es nicht, wie sich so viele Menschen um dich Gedanken machen können. Und warum vor allem. Aber weißt du? Es sind noch so viel mehr Menschen als du glaubst. Und sie alle mögen dich und sie alle wollen dir etwas Freude bringen. 

Ich denke oft an dich. Und wenn du wüsstest wie oft ich dabei in letzter Zeit die ein oder andere Träne verdrücke, würdest du mich vermutlich vierteilen. Um dich weinen gehört sich ja nicht. Vor allem nicht wo du ja noch da bist. Noch. Denn da haut jemand völlig ohne böse Absicht einen Satz wie „Monate, vielleicht noch 1 Jahr“ raus… und das macht mir Angst. 1 Jahr ist zeitlich so begrenzt. 1 Jahr geht so unglaublich schnell vorbei. 1 Jahr ist viel zu wenig. Viel zu wenig für dich. 

Viel zu wenig um genug und vor allem die richtigen Worte zu finden.

Advertisements