Das heutige Türchen wurde von Marko gefüllt. 

Beim Befüllen gibt es folgende Möglichkeiten:
Per Email (und dann hier auf dem Blog) (Bisher 16., langsame Post und so.)
In seinem eigenen Blog veröffentlichen und verlinken lassen. (1 Türchen geplant.)
Mir etwas schicken. (Bisher 6 Türchen angekommen.)
Oder persönlich übergeben. (1 Türchen erhalten.)
(Wobei ich zu Beginn eigentlich ja nur von Email oder Blog ausgegangen bin, ne? Das hat bei Facebook schon zur Verwirrung geführt, weil es Menschen gab die sich jetzt gefragt haben, ob sie etwas gänzlich falsch verstanden haben :D)

Marko hat sich für ein Päckchen entschieden und es mir im Voraus geschickt. Es kam aber bisher (trotz Verschieben) nicht an und deswegen musste er einen Alternativplan entwickeln. Deswegen werde ich euch hier jetzt ein paar Fotos zeigen. 🙂

Also hat er mir das Türchen per Email geschickt und mir darin den Link zu seinem Blogartikel mitgeteilt. 😀

*********************************************************

Das Türchen findet ihr hier 🙂

Schöne Geschichte. Und wohl auch irgendwie… wahr. Trotz steinalter Yoga-Lehrerin. Ach ne. War ja gar nicht die Lehrerin. *g* Danke.

(Hoffen wir, dass die Post ihren Weg noch zu mir findet. Verloren gegangene Post ist immer traurig. Nicht nur, wenn es um meinen Kalender geht. ^^)

Advertisements