Das heutige Türchen wurde von Hesting gefüllt.

Beim Befüllen gibt es folgende Möglichkeiten:
Per Email (und dann hier auf dem Blog) (Bisher 13.)
In seinem eigenen Blog veröffentlichen und verlinken lassen. (1 Türchen geplant.)
Mir etwas schicken. (Bisher 9 Türchen angekommen.)
Oder persönlich übergeben. (1 Türchen erhalten.)
(Wobei ich zu Beginn eigentlich ja nur von Email oder Blog ausgegangen bin, ne? Das hat bei Facebook schon zur Verwirrung geführt, weil es Menschen gab die sich jetzt gefragt haben, ob sie etwas gänzlich falsch verstanden haben :D)

Hesting veröffentlicht den Beitrag auf dem eigenen Blog. 

*********************************************************

Um den Beitrag zu lesen folgt ihr diesem Link. 🙂

Meinen Kommentar dazu müsst ihr aber hier ertragen… damit der für euch Sinn macht, solltet ihr also klicken!

Bei dem Foto war mein erster Gedanke: WTF? So viel weiß? Ein Glück, dass hier oben noch nix liegt… Schnee ist ja jetzt wirklich nicht so meins.

Die weitere Inhalte sind sehr interessant, aber es hätte auch Fleisch sein dürfen 🙂
Die Hauptzutat habe ich tatsächlich noch nie verwendet, aber ich werde es direkt mal aufschreiben und nach Ausschau halten 🙂

Beim zweiten Teil bin ich gespannt wie das mit meiner Beziehung zu Hefe funktioniert. Wir stehen meistens auf Kriegsfuß. Aber ansonsten hat man ja davon alles im Haus und ich wollte sowieso auf jeden Fall noch backen dieses Jahr. Vielleicht mach ich das mit Mama an Weihnachten und sie kann der Hefe dann gut zureden. *g*

Lieben Dank für das Türchen! Ich werde berichten wie die Experimente liefen. *g*

Advertisements