Ich bin immer noch sehr unruhig. Vielleicht sogar mehr als letzte Woche. Und langsam wird es anstrengend… Sehr. Ich komm nicht dazu wirklich aufzutanken, weil einfach die ganze Zeit irgendwas passiert.. und diese Kleinigkeiten zermürben. So sehr, dass ich nur beim jetzt schreiben schlucken muss… 

*****************************************************
Ich hab meinen Lieblings-Nicht-Ehemann gesehen und es war kurz aber schön. Und in mir keimt ein klein wenig Hoffnung, dass es demnächst vielleicht häufiger vorkommt, weil es möglich wäre, dass er hier einen Job bekommt… aber ich soll mir nicht zu viele Hoffnungen machen, also gebe ich mir Mühe es nicht zu tun. 

*****************************************************
Die Abende sind immer noch richtig mies. Nur dass ich mittlerweile morgens auch nicht mehr raus komme, es dann eher Mittags wird und sich die Abende langsam aber sicher nach hinten schieben. Also dann eher Nachts sind… Heute früh war es halb fünf als ich das letzte Mal auf die Uhr geschaut habe… und wirklich müde war ich nicht mal. Aber ich wollte auch nicht durchmachen.

*****************************************************
Cuxhaven. Das ist immer noch nicht wirklich angekommen. Klar es ist theoretisch alles erledigt. Ich darf sogar das WLAN der Vermieterin nutzen… Ich muss nur noch packen und überlegen wie ich das mit den Einkäufen mache. Im Moment tendiere ich dazu weniger Kleidung einzupacken und die dortige Waschmaschine zu nutzen aber dafür schwerere Einkäufe (Kartoffeln, Milch, Nudeln, etc.) einfach mitzunehmen… Der nächste Laden wäre Edeka. Da bin ich einfach nicht so Fan von.. Aldi wäre dann 1,6 km weg… der Rest so um die 4km. Eventuell vergleiche ich auch mal die Standorte mit den Buslinien… oder so. *seufz* Katja hat mir jedenfalls gesagt, dass ich definitiv vorher Rezepte aufschreiben sollte… Oh ja. Sollte ich. Und was ich nicht noch alles tun müsste… also so rein was das Packen angeht… Den Laptop mit den richtigen Sachen bestücken z.B. 

*****************************************************
Laptop…. ja. Der sollte ja eigentlich nur für den Urlaub flott gemacht werden.. Jetzt ist er im Moment alles was ich habe. Der Rechner hatte am Samstag plötzlich ne selbst ausgesuchte Bildschirmeinstellung… Ich dachte mir dann schon, dass ich vielleicht mal Daten sichern sollte… tat das auch… schob auf die Externe…lud bei Dropbox hoch… es folgten ein paar Grafikfehler mehr… und ich lud weiter bei Dropbox hoch… ließ ihn laufen als ich zum Slam ging… und als ich wieder kam war er aus. Und fuhr nicht mehr hoch. Nun ja… Man gewöhnt sich dran… nur ist der Laptop jetzt auch irgendwie ein klein wenig nervig. Aber immerhin kann man hier brauchbarer streamen.. solange man nix neues installieren will…

*****************************************************
Ich vermute ja, dass der Donnerstag den Rechner gekillt hat. Da flog hier nämlich die Sicherung als ich saugen wollte. Normalerweise macht die Sicherung da nur, wenn parallel die Spül- oder Waschmaschine an ist… aber diesmal… nun ja. Sie flog raus, sie ging lange nicht mehr rein und den Sauger nutze ich dann jetzt erst mal nicht mehr *hust* Ich fege. Oder lass es einfach sein. ^^

*****************************************************
Gestern – also nur wenige Tage später – rutschte dann der Siphon ab. Und meine Küche stand unter Wasser. Also teilweise. Auch nicht so geil. Ich hab den Tag abgeschrieben, der eh schon mies anfing, wurde kurz panisch… und hatte dann einen Helden in schwarz. 😀 Der kam vorbei und machte das kurz mal wieder heile. Unter anderen Umständen hätte ich ihn dafür sicher geknutscht.

*****************************************************
Die Techniker haben mir eine Mitgliedsbestätigung geschickt. ❤ Freue ich mich wirklich sehr drüber. Ernsthaft. Jetzt müssen die nur noch die Karte rechtzeitig schicken und dann bin ich beruhigt.

*****************************************************
Beim Gedanken an das Wochenende bin ich immer noch nervös. Vielleicht auch nervöser. Das könnte man diskutieren. Schwierig wird langsam auch der Gedanke an die Party. Auf der ich niemanden kenne. Und bei der ich nicht mal weiß wie viele Menschen kommen. Letzteres ist fast genauso schlimm… Also das wie viele. Genauso wie die Fremden. Immerhin kenn ich die beiden zu dem Zeitpunkt vielleicht schon ein paar Stunden… Wann auch immer die Party überhaupt stattfindet…
Man gibt sich äußerst Mühe mich zu beruhigen. Also zumindest 1/3 tut das. 🙂

*****************************************************
Ich huste nicht mehr. Also quasi gar nicht mehr. So etwa 1x am Tag nur noch. Das ist sehr schön, weil ich dann nicht meine Gäste wachhalten werde. Und sie auch nicht aus Versehen vollkotze… denn der Würgreflex der schon automatisch mit dem Hustenreiz kam, war wirklich nervig… 

*****************************************************
Tja… lernen und ich starten morgen einen neuen Versuch… *seufz* Immerhin bin ich virtuell dazu verabredet… vielleicht funktioniert das dann. 😉 

Edit: Es hat funktioniert. 2,5 Stunden. Mit kleinen Lernabschnitten und Pausen und ich denke das ist ein Konzept mit dem ich ganz gut arbeiten kann. Wichtig ist aber wohl, dass da jemand ist der mit mir anfängt. Der sich mit mir hinsetzt und sagt „Jetzt.“ Den ich anschreiben und volljammern kann wie mies das Zeug ist. Selbst wenn derjenige etwas ganz anderes macht. Ich hoffe nur ich hab sie nicht genervt :X

*****************************************************
Nachdem ich heute ganz grandios verschlafen habe… hatte ich zwanzig Minuten Zeit bis die Betreuung kam. Wir haben dann getrennt gearbeitet. Sie Küche, ich Wohnzimmer und jetzt muss ich nur noch Wäsche sortieren und das Bad aufräumen und dann dürfen meine Gäste gerne kommen.

Mit der zweiten Betreuerin war ich dann einkaufen. Mal ein wenig Vorrat. Wobei sich das in erster Linie auf die Milch bezog… und 10x Milch für 9,50€ tut schon echt weh. Aber jetzt hab ich ja erst mal welche… Für TK-Zeug war dann kein Geld mehr da. Ich habe mein Budget für den gesamten Monat mehr als ausgeschöpft und auch das Drogerie-Budget gleich mit gekillt. 

*****************************************************
Ansonsten hab ich wunderbares Essen gekocht. Nur möglich durch die wunderbare Katja. Sehr lecker. Echt jetzt.

*****************************************************
Ich habe ein Bier getrunken. Ich bin halbwegs angeschickert, vertrage scheinbar von mal zu mal weniger… und… mir geht es nicht gut. Ich bin traurig. Und ich weiß gerade nicht mal wirklich wieso. Ich bin einfach nur traurig. 

Advertisements