Früh aufgestanden, Olympia geschaut und gefrühstückt. 2x gelernt. Um 14 Uhr dann vor die Tür. Pünktlich zum Hochwasser. 🙂

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Es war heute richtig schön windig. So wie sich das gefälligst an der Nordsee anzufühlen hat und es war so unfassbar schön. Innerhalb kurzer Zeit wurde es dann von sonnig wie die letzten Tage aufeinmal sehr düster… und dann direkt wieder sonnig. Ich hatte mich durchaus auf ein wenig Sturm – gerne auch mit Regen – gefreut, aber scheinbar muss ich darauf noch warten. Schön war es trotzdem. Und der Wind war schon ganz nett. Ich hoffe ein paar meiner Bilder auf der Cam haben die Sandwirbel drauf…

Ich bin diesmal sogar recht lange geblieben. Bis mal wieder meine Blase meinte das beenden zu müssen. Tz. Diesmal hatten die öffentlichen Toiletten aber auf. Das wäre auch bei der Menschenansammlung auch echt lustig geworden wenn nicht. Es waren wirklich viele Leute unterwegs. aber es ist eben auch ein Samstag mit gutem Wetter gewesen. Viele machen vermutlich auch Tages- und Wochenendtrips. Danach bin ich durch die Läden gebummelt die nur Freitag – Sonntag geöffnet haben. Habe nach Ringen geschaut und keinen gefunden. Einer war schön, aber der Stein hatte eine Macke und war damit dann raus. Macken mach ich schon früh genug selbst rein. Die brauch ich nicht von Anfang an… Dafür hab ich mir einen Schlüsselanhänger gekauft… Hatte in anderen Läden vorher schon welche in der Hand und bin von ausgegangen, dass die nicht lange halten… der jetzt dürfte unkaputtbar sein… Foto hab ich gerade aber nicht… und hochladen dauert mir jetzt auch zu lange. 😉
Vielleicht mach ich ja noch nen Souvenier-Beitrag wenn ich zu Hause bin. In einem anderen Laden habe ich dann nicht nur den nächsten Schwung Postkarten geholt, sondern auch noch einen Magneten mit dem Cuxhaven-Koordinaten Motiv. Langsam brauch ich allerdings ne Idee wo ich die Magnete alle hinpacke.. *hust* Die Tasse hatte ich auch wieder in der Hand… aber ich schätze es wird dann jetzt doch eher eine Tasche… Aber da denke ich auch noch mal ein paar Tage drüber nach. Bei Edeka gab es dann noch reduzierte Minus-L Puddings und Pfanner-Eistee \o/ Und als ich dann zum letzten Laden wollte hab ich gesehen, dass beim Bäcker von gestern ein Platz in der Ecke frei ist. Also gabs nen Latte und nen Stück Kuchen. 😀2014-02-15 15.56.34

Der Kuchen von gestern war allerdings besser. Also selbst der Mohnkuchen aus dem ich die Rosinen friemeln musste war besser. Schade. Aber ich werde fleißig weiter probieren solange mein Geld mir das erlaubt. Denke ich. Wobei sich das schon sehr dekadent anfühlt…Vielleicht sollte ich es doch lieber sparen? SO viel ist es nun auch nicht mehr… Irgendwas um die 40€…. 2014-02-15 16.31.33Das Café hab ich dann genutzt um mal ein paar weitere Karten zu schreiben. 4 wurden fertig. Bei 2en war die Adresse intelligenterweise in der Wohnung. Geleert wird aber eh erst am Montag. Also werden vermutlich auch die anderen noch mit in den selben Rutsch kommen. Es ist übrigens merkwürdig wie die Karten so ankommen. Von denen die gestern raus sind, kamen zwei heute an. Von denen von vorgestern kamen 2 gestern an. Aber immer so 2-3 sind wohl sehr viel langsamer. Oder die Menschen einfach sehr selten am Briefkasten. 😉 Blöd wäre es allerdings, wenn die Karten erst ankommen wenn ich schon zu Hause bin. Ist ja auch gerade mal die Hälfte unterwegs.

Danach dachte ich mir trotz schwerer Tasche: Gehst du noch mal ans Wasser. Wohl die beste Entscheidung überhaupt. Es war so wunderschön. Und so ein paar echt schöne Bilder sind auch dabei. 🙂 Ich bin so gespannt auf die Bilder der Cam, wenn ich dann zu Hause bin. Es sind schon jetzt über 350 Bilder. 🙂

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Danach nach Hause. Müde. Sehr. Noch mal ne halbe Stunde gelernt. Gekocht. Jetzt gebloggt. Und jetzt wo ich eigentlich mit Buch ins Bett wollte und Schlag den Raab weiter gucken wollte… fällt mir ein, dass ich dringend spülen sollte… Sonst muss ich das morgen früh vorm Frühstück machen… ^^

Advertisements