Der erste Gedanke? Fuck. Das Keksjahr. Könnte ich gleich mal nach posten was ich so habe… 

Auch wenn mir das jetzt nicht so häufig vorkam: Wir haben Supernatural geschaut. Auch jeden Dienstag, oder? Zumindest stand es so in meinem Kalender. 😀 Immer noch kommen mir Folgen vereinzelt bekannt vor. Was interessant ist, weil ich seit Staffel 4 sage, dass ich gleich ganz bestimmt nicht mehr weiter geschaut habe… und wir jetzt Mitte Staffel 5 sind. *hust* Aber so langsam ist es vllt. auch nur noch Einbildung 😀

Ich habe natürlich wieder keinen spontanen Spieletag hier organisiert. Dafür ist der Kalender auch einfach viel zu voll. Ich bekomme das beim besten Willen nicht unter, auch wenn ich gerne mal weider Dominion spielen wollen würde. *seufz*

Der Spieletag an Karfreitag war unglaublich groß und trotzdem toll. Wir sind im Anschluss direkt in Planerei verfallen, weil wir eine von uns verabschieden mussten. Möglicherweise findet einer der nächsten Tage dann in Hannover statt. 🙂

Am Going Out habe ich teilgenommen, aber ich habe bis heute den Artikel nicht gepostet bekommen. Was mich ziemlich unzufrieden macht, ich sollte das dringend nachholen. ^^

Endlich habe ich mich mit Liesa getroffen. Also meinem schlechten Gewissen. 😀 Nach 4 Jahren. Und es war toll und man mochte meine Muffins 😀 Ich finde wir sollten das bald mal schleunigst wiederholen. 🙂

Köln! Meine Erinnerungen lassen nach, is tja auch schon lange her. Aber es war wie immer großartig bei @shivasam1893 🙂 Und dann das Wirtz-Konzert mit @realistentraum !!! Eine unglaublich tolle Atmosphäre. So ein Konzert in einer Kirche. Ehrlich, es war ein großartiges Konzert und ich freue mich so sehr aufs Deichbrand! Denn dann sehen wir ihn schon wieder 😀 Sie kommt nämlich auch mit. ❤ ❤ ❤

Broilers waren so gigantisch. So unglaublich unfassbar gigantisch. Ja, dafür bin ich gerne alleine hingegangen. Und auch die Rückfahrt war lustig, denn ich bin spontan in ein Taxi geschoben worden, habe Bier ausgegeben bekommen und wurde fast die ganze Fahrt ausgiebig unterhalten. 🙂 Hier gibt es ein unfassbar schlechtes Video. Aber ich bekomme bei jedem Mal Herzrasen.

Im Rahmen der 12 von 12 Aktion gibt es auch noch ein paar Bilder. 🙂

Im April war ich sogar auf 2 Slams. Beide großartig. Der eine ist neu und findet ab jetzt auch regelmäßig statt. Und obwohl er 3€ Eintritt gekostet hat, würde ich da jederzeit wieder hingehen. Die Qualität war beeindruckend und die Location niedlich klein. Außerdem waren die Getränke echt günstig. ^^ Den Gewinner vom ersten Slam könnt ihr hier noch mal sehen.

Cachen war ich auch. Zwar nicht an dem geplanten Tag, aber irgendwann ne Woche später spontan abends. Sollte man wirklich häufiger tun.

Weil der Pläne Artikel auch letzten Monat schon so spät kam fehlten da natürlich direkt ein paar Sachen. Wir waren nämlich auch im Phantasialand und auf dem Mittelaltermärktchen in Dortmund. 

Ich war nicht jede Woche 1x schwimmen. Aber immerhin in 3 von 4. 😉

Das mit dem regelmäßiger im Buchblog bloggen ging absolut schief. Es waren nur eine handvoll Artikel. Da habe ich jetzt diesen Monat schon genauso viele geschrieben und wir haben gerade mal den. 9. ^^
Aber das Buch habe ich erfolgreich verlost! (Und auch selbst ein paar gewonnen…)

Ich habe keine Musik sortiert. Und es ärgert mich. -.-

Es stand zwar nirgendwo konkret, aber es sind etwa 5kg runter. Allerdings stagniert das gerade ein wenig. Aber immerhin hab ich ja heute und gestern das Rad benutzt was ja quasi unter Sport läuft. 😉

Ebenfalls ungeplant habe ich meinen Therapeuten gefunden. Und Omas Bude leergeräumt. Picture my Day fand auch statt und mein Zahnarzt hat mich auch überaus häufig gesehen. Ebenso habe ich eine neue Hausärztin (und direkt mal ne neue Diagnose).

Die Pläne für Mai folgen morgen. 🙂

Advertisements