Die Aktion ist von Frau Brüllen und findet jeden Tag am 5. des Monats statt.

Der Wecker klingelt um 9 Uhr. Ich snooze. Weil ich da eine Abmachung mit meinem Therapeuten habe warte ich auf den anderen Wecker. Also eigentlich ist die Abmachung ja nicht warten, sondern den anderen Wecker überhaupt stellen. 😉 Da die Anzeige aber nicht so ganz präzise ist wollte ich warten um zu schauen auf was ich den überhaupt gestellt habe. (Und natürlich auch noch ein wenig liegen bleiben.)
Bevor ich mich anziehe probiere ich noch mal den neuen Badeanzug. Hätte zwar nichts mehr dran ändern können, wenn er nicht gesessen hätte, aber ein wenig Sicherheit hat das jetzt doch gegeben. Er passt nämlich gut. Und das für 6€! \o/

Um 09:45 Uhr poste ich „Guten Morgen, Welt.“ und sitze mit Kaffee vor dem Laptop. Ich brauche etwa 10 Anläufe um beim Arzt durchzukommen um ein Rezept zu bestellen. Machen die nämlich nur noch auf Vorbestellung. Wäre ich da heute Nachmittag einfach aufgetaucht, hätte ich das Rezept erst morgen bekommen. Orr. 
Es folgt um 10.00 Uhr ein Frühstück. MIt Ingwermarmelade. Könnte ich mich ja reinlegen. (In dem Zusammenhang muss ich jetzt irgendwie an die Küchenworkshops von Katja denken… muss ich mich ja noch entscheiden :D) Nebenher spiele ich Dominion online und freue mich, dass ich einen Gegner nach mehreren Spielen endlich hinter mir lasse. 
Als ich um 11.00 Uhr anfange mich durch meinen Reader zu lesen fallen mir die ersten WMDEDGT-Artikel auf. Huch. Da war ja was. 11:30 Uhr und ich sitze hier und tippe. Während mir so ganz nebenher auffällt, dass ich Nervenschmerzen bekomme. Ist ja gerade auch noch nicht genug auf einmal los, nicht wahr?

Es folgen den ganzen Tag über Updates.
-> Oder auch nicht. Ich hab es bis jetzt (21:30 Uhr) tatsächlich total vergessen. Orr.

Da ich aber ja diese wunderbaren Tagesprotokolle schreiben muss, kann ich das noch einigermaßen rekapitulieren. Aber auch nur einigermaßen. Denn die Zeile für 12:00 Uhr ist einfach leer… Um 13 Uhr hab ich dann angefangen zu kochen, nebenher die Küche aufgeräumt und dann gegessen, habe um etwa 14 Uhr mit Postbearbeitung angefangen und ein wenig Dominion gezockt um dann irgendwann kurz nach 15 Uhr zum Arzt zu marschieren um mein vorbestelltes Rezept abzuholen. Kaum hab ich einen Fuß vor die Tür gesetzt hat es angefangen zu regnen. Maeh. Rezept holen, zur Apotheke und auf dem Rückweg einkaufen. Wie immer ohne Korb… weil ich ja nur zwei Teile brauche um dann den Einkauf jonglierend fast zusammen zu brechen. ^^ Irgendwann danach habe ich ne Rezension getippt, die Lese-Mails an Tialda geschickt und um 19 Uhr bin ich für ne Stunde auf der Couch eingepennt… Um danach in Festival und Nordseeplanungen zu versinken. Dann hab ich mal wieder Dominion gespielt und nebenher läuft Keep your light shining. 🙂 Und statt mir einen Salat aus den vielen, vielen Dingen zu machen die ich da jetzt so habe, ist das Knoblauchbaguette im Ofen. Ernährungsumstellung wieder gänzlich für den Arsch und überhaupt. Aber ich hab heute einfach so unfassbar viel Hunger… Maeh. Jetzt gleich werde ich dann wohl mal ein wenig bei Feedly schauen um wenigstens im Ansatz auf dem neusten Stand zu bleiben… 

Advertisements