Nur weil Frau Brüllen höchstpersönlich um 14 Uhr darüber getwittert hat, hab ich da überhaupt dran gedacht.

Mein Wecker klingelte um 10 Uhr. Vielleicht auch schon um 9 Uhr und ich hab ihn noch mal weitergestellt. So sicher bin ich mir da jedenfalls nicht. 😉 Nach 2x snoozen hab ich eigentlich beschlossen heute einfach mal auszuschlafen und ihn auszustellen. 10 Minuten später bin ich aber dann doch einfach aufgestanden.

Um 10:40 Uhr gabs den ersten Tweet. Vermutlich lief da auch schon die erste Folge „Der letzte Bulle!“ Ich hatte nämlich den Plan heute die gesamte 5. Staffel zu schauen. 😉 Frühstück hab ich jedenfalls erst mal ganz gekonnt vergessen.

Um 13 Uhr fällt mir mal auf, dass ich vllt. frühstücken sollte. ^^ Aber erst mal eine Maschine Wäsche anstellen. Nach dem Frühstück verliere ich mich ein wenig in einem längeren Gespräch mit der Lieblings-Katja. ❤ Aber da das jetzt nicht so häufig vorkommt ist das schon okay so 😀 

Um 14:30 Uhr schmeiße ich die zweite Maschine Wäsche an (Ich hab natürlich noch keine davon aufgehangen…und werde das vermutlich heute auch nicht mehr tun.) Vorher hab ich 2 Säcke Socken sortiert, 10 Paare wieder zusammengeführt und 23 Singles wieder in den Sack gesteckt ^^ Ganz nebenher hab ich viele, viele Handschuhe gefunden. Von den meisten wusste ich gar nix mehr. Irgendwo nebenher plane ich meine Berlinreise etwas ausführlicher (Himmel in 2 Wochen um diese Zeit bin ich schon da.)

Um 15 Uhr gibt es mit Katja ein kleines Koch-Brainstorming. Es fällt erfolgreich aus, wenn auch erst mal nur für heute. Danach schreib ich einen Artikel für den Blog hier, speichere ihn aber erst mal nur. Heute kommt ja dieser Artikel hier.

 

Parallel läuft weiter fleißig „Der letzte Bulle“. Ich bin ehrlich froh, dass ich die gesamte Staffel (8 Folgen) am Stück schauen kann. Ich finde sie wirklich heftig. Also nicht schlecht, sondern einfach nur sehr böse und da alles ein zusammenhängender Fall ist,
ist es halt auch ein Cliffhanger nach dem nächsten.

So um 16:30 Uhr geh ich in die Küche und fang an zu kochen. Mit Hörspielen. Die neusten Benjamin Blümchen Folgen. Es ist höchst amüsant, dass ich jede zweite Stimme aus irgendeiner Serie kenne. Gerade die Sprecher aus Supernatural sind sehr häufig vertreten. So ist „Crowley“ ein Fußballtrainer und „Jo“ die neue Freundin von Benjamin und Otto. 😀 Während das Essen im Ofen ist spüle ich ein wenig und räume die Küche auf. Als dann immer noch Zeit ist, schnibbel ich schon mal die ersten Pflaumen…

Um 18:10 Uhr ist mein Essen fertig. Es schmeckt überraschend gut. Auch wenn es ziemlich improvisiert ist, weil ich meinen Feta wegwerfen musste und stattdessen Kräuterfrischkäse genommen habe. Es war also allgemein etwas flüssiger als geplant… aber lecker. 

Um 19:45 Uhr hab ich die Staffel vom Bullen durch. Das ist mit ein wenig Wehmut verbunden, zumal ja noch nicht eindeutig klar ist, ob es jetzt wirklich das Serienende war oder nicht. Sollte es das aber gewesen sein, ist es ziemlich versöhnlich. Ich könnte also damit leben.

Um 20 Uhr fällt mir dann wieder ein, dass ich ja Pflaumen habe. Ehrlich. Was ich nicht sehe vergesse ich. Also gibt es erst mal Marmelade… Insgesamt werden es drei Gläser. Mit ner ordentlichen Portion Zimt. Morgen muss ich dringend die Marmeladen etikettieren. Wenn man plötzlich mehr als 2 Sorten hat und sie nicht mehr zwangsläufig durch „orange“ und „rot“ unterscheiden kann wird das wohl nötig. 😉

Um 21:45 Uhr schreibe ich spontan die Mail ans Amt bezüglich der Ortsabwesenheit für Berlin. Ich hab das schon sehr häufig so gemacht, aber ich hab trotzdem immer ein schlechtes Gefühl dabei. 

Kurz nach 22 Uhr startet eine kleine Casper-Diskussion bei Twitter. Möglicherweise gibt es da demnächst dann noch ein Konzert. Schauen wir mal. ❤

Jetzt haben wir 22:55 Uhr. Ich bin ziemlich erstaunt wie gut meine To-Do-Liste im Moment zu klappen scheint. Aber vielleicht erscheint mir das auch nur so und Sonntag ist es wieder viel zu viel. ^^ Heute werde ich noch „Die perfekte Minute“ schauen. Die wird um 23:40 Uhr wiederholt. Und zocken werde ich wohl auch noch. Und vllt. geh ich sogar noch baden.

Advertisements