Was heute so nebenbei lief…

Spontan hab ich heute früh meinen Frauenarzt angerufen und nach den Laborergebnissen gefragt. Nicht vollständig da. Das was da ist, ist jetzt nicht so geil, aber auch nix Neues.

Dann hab ich F. für morgen abgesagt. Supernatural ist mir da ein wenig wichtiger. (Dummerweise hab ich sie jetzt alternativ am Montagabend am Hals… für 2 Stunden. Hoffentlich das letzte Mal.)

Außerdem hab ich den Zettel aus der Apotheke abgeholt. Der da seit 2 Wochen liegt. Einfach mal eben so, weil man ja schon so früh unterwegs war.

4 verschiedene Menschen ansprechen und nach dem Weg fragen. Im Endeffekt bin ich dann sogar in die Apotheke vor Ort gegangen und habe da nach dem Weg gefragt und mit der Apothekerin gemeinsam über Google Maps gebrütet.

In der Arztpraxis hab ich erst mal ne andere Patientin nach dem Klo gefragt und später mit der Arzthelferin über Ostfriesen-Krimis philosophiert.

Bei der Tafel (war zum Glück mein spezieller „Freund“ nicht da), habe ich eine Frau nach ihrem Hackenporsche gefragt. Mit Eulen ❤ Sie war allerdings total unfreundlich. Maeh.

Bei der Tafel hab ich mich für nächste Woche tatsächlich auch noch abgemeldet. Die Frau war nicht begeistert, aber sie ist sowieso immer etwas abfällig. Würde aber auch einfach keinen Sinn machen. Ich fahre Freitag weg.. was soll ich da mit dem Kram von der Tafel? Aber natürlich sieht es merkwürdig aus, wenn man gleich 2 Wochen am Stück nicht kommt…

Auf dem Rückweg bin ich dann mit dem ganzen Kram in den Penny und hab gefragt wo ich es kurz abstellen kann. Vermutlich die größte Leistung heute o.O Und das alles nur für Parmesan und getrocknete Tomaten 😉

Und vermutlich hab ich auch noch irgendwas vergessen. Alles total nicht sozialphobisch. Aber dafür bin ich jetzt auch wirklich, wirklich, wirklich im Eimer. 

Advertisements