Ich wollte mal nen kleinen Ton von mir geben. Nicht dass ihr glaubt, dass ich euch vergessen habe. 😉

Die letzten Artikel fürs Wanderalbum werden noch irgendwann im Januar folgen. Auch wird es in den nächsten Tagen endlich mal den Berlin-Bericht geben. Die Artikel dafür (ja, Mehrzahl) sind immerhin schon getippt. 

Nachdem heute der erste „Mehr erleben.“- Tag war an dem die RuhrTopCard genutzt wurde, wird es natürlich auch darüber einen Bericht geben. Ich hatte auch kurz überlegt den jetzt schon kurz zu tippen, aber ich wollte da ein paar Namen noch recherchieren und verlinken und dafür bin ich dann jetzt doch einfach zu müde. Auch wollte ich generell noch einen Artikel darüber schreiben. Was es da so für Möglichkeiten gibt, was wir planen und wie das so aussehen soll.

Mein „Mehr machen.“ läuft bisher auch wirklich gut. Alles andere wäre nach 4 Tagen auch traurig. 😉 Die letzten 3 Tage habe ich jeden Tag gepuzzelt und dabei dann in insgesamt 7 Stunden auch ein 1000 Teile Puzzle fertig gestellt. Das ist in etwa die Zeit die ich früher auch dafür gebraucht habe. Jetzt überlege ich es zu kleben und aufzuhängen. Immerhin ist es ein echt schönes Bild. Wäre ich nicht so müde, dass ich Angst hätte etwas falsch zu machen, würde ich das ja einfach jetzt sofort tun. Denn solange das Puzzle in der Rolle ist kann ich auch kein neues machen. ^^ Heute habe ich Pause gemacht. Bin auch einfach vom ganzen Tag zu kaputt. Morgen klebe ich das dann, oder beschäftige mich mit Tangram oder meiner Konsole. Am Dienstag zieht hier dann auch die Playstation ein. *aufgeregt zappel*

Auch wird Egon mich endlich verlassen. Nicht, dass ich diese Eule endlich loswerden möchte, aber mein Gewissen tobt und es wird auch einfach langsam Zeit. Dazu wird es natürlich auch einen Artikel geben, der zumindest zu 70% schon fertig ist.

Silvester hab ich ganz gut überstanden. Auch wenn sich die ganze Zeit kein „Silvester-Gefühl“ eingestellt hat und ich wirklich damit liebäugle es nächstes Jahr einfach alleine zu verbringen. Dafür blieb der große Heulanfall aus, der mich sonst immer zu Silvester packt. Vielleicht gewöhnt man sich auch einfach ans alleine sein. ^^

Jetzt fängt die anstrengende Zeit wieder an. Aber immerhin hat sich mein Therapeut noch 2 Wochen krank gemeldet. Das entspannt den Dienstag ungemein.

Den Artikel hab ich sicher vor 2 Stunden angefangen. Aber dann war die Dart WM so spannend und ich habs einfach vergessen… Also ist er jetzt dann doch nicht wie geplant am 4.1. erschienen ^^

Advertisements