Schlagwörter

Es war in Cuxhaven als M. oder L.  – ich weiß nicht mehr von beiden – das Thema RuhrTopCard noch mal auf den Tisch brachte. In der Vergangenheit hatte ich da schon mit beiden unabhängig voneinander drüber geredet, doch gemeinsam im Urlaub wurde es dann konkret. Die RuhrTopCard kam bei allen 3 auf die Weihnachtswunschliste und an Silvester gab es dann die erste gemeinsame Planung.

Es wurde verglichen wer sich für was interessiert und welche Attraktionen und Erlebnisse bei niemandem wirklich Anklang fanden. Am Ende gab es eine erste Liste. Eine sehr lange Liste. So lang, dass wir spontan beschlossen haben – ja beschließen mussten, dass es nicht reicht, wenn wir uns jeden 2. Sonntag treffen. Es würde wohl jeder Sonntag herhalten müssen.

Insgesamt sind es 114 – nennen wir sie jetzt einfach so – Erlebnisse die zumindest von 2 Personen besucht werden wollen. Da es sich bei 38 Erlebnissen um Museen handelt oder aber einfach um teure (vieles ist umsonst, aber es gibt auch Erlebnisse zum halben Preis… und der halbe Preis bei 70€ ist halt immer noch 35€ ^^) Erlebnisse, klinke ich mich da aus und komme im Endeffekt auf 76 Punkte die ich gerne abarbeiten würde. Doch jedem von euch sollte klar sein, dass ein Jahr eben nur 52 Wochen hat und dass man da vllt. den ein oder anderen Sonntag wegen Urlaub oder Feiertag oder so auch gar nicht kann. Es wird also eine logistische Höchstleistung werden diese Erlebnisse alle unter einen Hut zu bringen, denn es sind wirklich, wirklich, wirklich viele tolle Sachen dabei. Und ich werde mich bemühen über alle zu berichten. Wer vorab einen Überblick über die Angebote haben möchte, der folge dem Link oben.

Ich selbst muss mich jetzt hier sehr beherrschen euch nicht eine genaue Übersicht zu tippen. Der Monk in mir würde euch gerne alle verschiedenen Kategorien vorstellen und euch sagen wie viele der jeweiligen Erlebnisse aus welcher Kategorie kommen, aber der kleine Teil in meinem Kopf der sich wohl Vernunft nennt ist der Meinung, dass das dann doch sehr übertrieben wäre. Vielleicht werde ich – wenn wir die Planung selbst abgeschlossen haben – eine extra Seite mit einer Liste erstellen. Aber nicht heute.

Denn heute muss ich nicht nur diesen Artikel beenden, sondern auch noch vom ersten Sonntag berichten. 😉

Advertisements