Pünktlich² \o/

Pläne: Ich schätze im Moment wieder massiv falsch ein was Termine so an Zeit fressen und wie realistisch es dann ist eine sehr volle To-Do-Liste zu bewerkstelligen. Deswegen rechne ich dann Sonntags immer aus wie viele Stunden ich extern beschäftigt war… und ab einer gewissen Stundenzahl korrigiere ich dann die Liste ein wenig… Sprich: Statt 5 Blogartikel nur noch 3 schreiben. Statt 3 Maschinen Wäsche nur 2 aufhängen. Nur 2x  zum Lesen auf die Couch, statt 3, 4 oder 5x. Abhängig davon wie viel ich unterwegs war. Damit komm ich im Moment ganz gut klar, leider kann ich nicht verhindern, dass ich mich trotzdem – zumindest zeitweise – unzulänglich fühle. Das sollte ich dringend wieder irgendwie abgestellt bekommen.. *seufz*

Uni: Ich habe mich tatsächlich mit der Gruppe getroffen. Nun ja… Ich denke ich werde nicht noch mal hingehen. Das lag jetzt nicht an derjenigen die mich eingeladen hat – im Gegenteil @apfel_maedchen ist großartig – viel mehr daran, dass ich nicht aus meiner Haut kann. Ich hatte das Gefühl mich rechtfertigen zu müssen, weil ich zu langsam studiere. Die meiste Zeit hab ich mich sehr.. dumm… naiv und beschränkt gefühlt. Weil ich so vieles nicht wusste. Weil ich mich mit so vielem nicht auseinander gesetzt habe. Einfach weil es so viele Jahre unklar ist, ob ich das jemals durchziehe. Wie soll ich planen was ich mit dem Studium machen möchte, wenn ich nicht mal weiß ob ich es durchhalten kann… Ich kann mir anrechnen, dass ich da gewesen bin. Und nicht abgehauen bin. Ich freue mich das Apfelmaedchen kennengelernt zu haben. Aber ich habe immer noch Angst vor dem Seminar.
Vorher hab ich ein paar Stunden gelernt. Und es macht wesentlich mehr Spaß, wenn man den zweiten Kurs einfach überspringt. ^^ Aber mir wird auch mehr als deutlich bewusst, dass ich dringend mehr Zeit investieren muss. Und das ohne Geld fürs UPH. Und das wo der Juni sowieso so anstrengend wird. *seufz*

Wohnung: Wäre ich gerade nicht so faul und ich meine wirklich faul … wäre das hier wesentlich besser. Wir haben letzte Woche mit Schimmelvernichter die Küche bearbeitet und die Wände waren noch nie so weiß. Hier im Wohnzimmer werden wir das wohl erst mal nicht tun… als Anschauungsbeispiel für die Hausverwaltung. Der ich dringend eine Mail schreiben sollte. Mit Stichtag „Dienstag“. Aber… ähm ja… hab ja noch ein wenig Zeit.

Medien: Bei Stalker bleiben nun nur noch 2 Folgen… ich bin allerdings gespannt wie die jetzt noch aussehen werden. Eigentlich hätte das auch mit der aktuellen enden können.
Grey’s Anatomy läuft so nebenher. Es begeistert mich nicht wirklich, ich rege mich über 1-2 Charaktere sehr auf, aber nach 10 Staffeln hört man auch nicht einfach mehr auf…

Da ich ja nun dazu genötigt worden bin Navy CIS L.A. zu schauen, habe ich das auch 2 Staffeln lang getan. Gerade läuft das Staffelfinale. Auch okay. Aber nicht der Überflieger.

Außerdem ist auch TBBT Staffel 4 plötzlich nur noch begrenzt verfügbar. So ein Stress. ^^

Ich höre im Moment „Benjamin Blümchen… als Gärtner“ zum einschlafen. Eine meiner Lieblingsfolgen, die ich quasi schon mitsprechen kann. Welche ich als zweites drin habe weiß ich gerade nicht mal… o.O

Zwei weitere Bücher sind beendet \o/ , allerdings habe ich noch nicht drüber geschrieben. Waren aber beide gut. ❤ Außerdem habe ich mit einem weiteren Hörbuch angefangen. Das irgendwie schon recht interessant ist, es ist allerdings verstörend, dass die Sprecherin auch die Sprecherin von „Autopsie – Mysteriöse Todesfälle“ ist. Mein Hirn wartet die ganze Zeit auf plötzliche Ermittlungsdaten oder Polizeiinterviews… 😀

Außerdem hat gestern die Fußball WM der Frauen angefangen. \o/ Immerhin 1,5 Spiele habe ich gesehen (das zweite fing erst um 3 Uhr an… ich hab immerhin die erste Halbzeit geschafft ^^) und heute Abend spielt Deutschland das erste Mal. Ich mag so Events ja sehr gerne und da alle! Spiele übertragen werden freue ich mich da sehr. Dummerweise sind die Spielzeiten sehr Schlafrhythmus unfreundlich.

Gewicht/Sport: Ich war schwimmen. 20 Bahnen. Was ich für 6 Wochen Pause eigentlich ganz brauchbar finde. Der Muskelkater hielt sich in Grenzen. Unter Umständen müsste es möglich sein das jetzt wirklich 2x die Woche hinzubekommen. Das wäre schön. Schwimmen tut vom ersten Moment an einfach nur gut. Aber der Weg hin ist meistens… doof.

Highlights der Woche:
Mhm… find ich diese Woche schwierig. Vielleicht das mal wieder schwimmen gehen… Oder das Varieté. Obwohl es nur so ein wenig gut war. ^^

 

Advertisements