Besser spät als nie. Tatsächlich sind es sogar 12 geworden. Eigentlich waren es sogar 14… aber ich hab die beiden schlechteren dann mal raus geworfen. Auf dem einen hättet ihr gesehen, dass ich etwas über 6€ Strom nachzahlen darf. Das andere wäre einem anderen Foto relativ ähnlich gewesen… ^^

Der Tag begann mit meinem Ikea-Adventskalender \o/ ganz dicht gefolgt vom Kalender von Alina. Umschlag 12 ist beim Aufhängen von der Leine geflogen und stand deswegen im Bücherregal. ^^ Im Endeffekt kam ich zu spät zur Verabredung, weil ich eine halbe Stunde meine Wimperntusche gesucht habe, die ich dann mit dem letzten Griff vorm Rausgehen zufällig gefunden habe…
Am Samstag wurde wieder im Unperfekthaus gespielt. Die Verpflegung war auf jeden Fall gesichert. Und ich hatte mein eigenes Frühstück noch mit, weil ich es zu Hause nicht geschafft habe. Wir haben Würfel-Bohnanza gespielt. Ich mag es nicht so. Es zieht sich irgendwann wie Kaugummi. ^^ Aber vielleicht habe ich jetzt ein paar Monate Ruhe bevor es wieder jemand spielen will… 😉 Nach der Spielegruppe musste ich noch zum Weihnachtsmarkt bei meinem Vater. Dort gab es den ersten Glühwein des Jahres und Reibekuchen. Beides sehr lecker.
Relativ früh wieder zu Hause – Brudertaxi sei Dank – hab ich noch gezockt und festgestellt, dass ich da ziemlich reich geworden bin. 😀 Weiter ging es mit Haustierkämpfen, während im TV „Das Duell um die Welt“ lief. Jetzt wo Raab aufhört muss ich mich wohl an die Jungs gewöhnen…
Tagesabschluss waren die letzten Adventskalender. Kurz bevor es 0 Uhr war und die nächsten freigeschaltet wurden.

Einer der aufregenderen Tage der letzten Wochen. ^^

 

 

 

Advertisements